Kontakt

Direkte Kontaktaufnahme

Sie haben Fragen oder benötigen schnelle Auskunft? Geben Sie Ihren Wohnort und Ihre Telefonnummer ein und wir rufen Sie zurück!

 
Bitte addieren Sie 8 und 4.
 

* Pflichtfelder

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder verkauft und stets vertraulich behandelt

 

PROGRAMM STÄRKE

 

Gemeinsam mit dem Landesprogramm „STÄRKE“ bietet die PTE Schorndorf ein ADHS-Elterntraining an.

 

Das ADHS-Elterntraining richtet sich an Familien mit Kindern, bei denen ADS – mit oder ohne Hyperaktivität – diagnostiziert wurde und möchte den betroffenen Eltern fachliche Unterstützung für ihren oft schwierigen Alltag geben.

 

„STÄRKE“ ist ein Programm der Baden-Württembergischen Landesregierung, das die Eltern- und Familienbildung gezielt fördert. Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage des Landratsamts Rems-Murr-Kreis im Bereich Frühe Hilfen für Eltern und Kinder.

 

„ADHS-KINDER BRAUCHEN STARKE ELTERN“

 

ADHS-Elterntraining

 

Unser ADHS-Elterntraining richtet sich an Familien mit Kindern, bei denen ADS – mit oder ohne Hyperaktivität – diagnostiziert wurde.

 

Bei den betroffenen Familien unterliegt der Alltag meist ganz besonderen Belastungen. Oft stoßen die Eltern dabei an ihre Grenzen. Die durch die spezielle Familiensituation entstehenden Probleme lassen sich meist nicht allein mit gutem Willen oder gut gemeinten Ratschlägen bewältigen. Sowohl Kinder als auch Eltern benötigen zusätzliche Hilfe.

 

Mit unserem ADHS-Elterntraining bieten wir Ihnen fachliche Unterstützung an. Durch besonders kleine Gruppen kann dabei auf die Situation jeder einzelnen Familie eingegangen werden. Ziel des Trainings ist es, Ihnen zu helfen, in Ihrem schwierigen Erziehungsalltag positive Veränderungen herbeizuführen.

 

Das verhaltenstherapeutisch orientierte Trainingsprogramm bezieht dabei Aspekte aus der pädagogischen Psychologie sowie der Pädagogik ein und beruht auf erprobten, therapeutischen Verfahren.

 

Unser ADHS-Elterntraining ist vom Jugendamt anerkannt und wird über das Landesprogramm „Stärke“ finanziert.
Alle unsere Referentinnen verfügen über einen qualifizieren Hochschulabschluss im pädagogischen, psychologischen Bereich und besitzen weitreichende Erfahrungen in der Elternarbeit und der Therapie von ADHS-Kindern und -Jugendlichen.

 

Kursdauer:

 

Das Training umfasst sechs Sitzungen à 2,5 Stunden.

 

Gruppengröße:

 

Es werden maximal 5 Elternpaare / Alleinerziehende pro Training aufgenommen.

 

Kosten:

 

Die Kosten werden über das Programm „STÄRKE“ sowie über Eigenmittel der PTE abgedeckt. Der Kurs ist für alle teilnehmenden Eltern kostenlos, sofern eine Finanzierungszusage durch das Programm „STÄRKE“ vorliegt.

 

Anmeldung:

 

Die Kurse finden mehrmals im Jahr statt und sind auch für Eltern, deren Kinder nicht bei der PTE angemeldet sind geöffnet. Wenn Sie Fragen haben oder an einem ADHS-Elterntraining teilnehmen möchten, nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

 

Download-Datei: ADHS-Elterntraining (ca. 510 KB)

 

„STÄRKE“ ist ein Programm der Baden-Württembergischen Landesregierung, das die Eltern- und Familienbildung gezielt fördert. Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage des Landratsamts Rems-Murr-Kreis im Bereich Frühe Hilfen für Eltern und Kinder.

 

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und stetig verbessern zu können, setzen wir Cookies ein. Sie können selbst entscheiden welche Cookies gesetzt werden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

Speichern